FAQ

Häufige Fragen & Antworten

Was ist ein Live-Escape-Game genau – mir fehlt die Vorstellungskraft!

Escape-Games sind ursprünglich Computerspiele. Im Jahr 2011 wurden die ersten Stories in ein Live-Erlebnis übertragen und in Budapest entstand der erste Escape-Room. Stellt Euch vor: Ihr werdet im Team in eine Geschichte geführt, meist Kriminalfälle. Durch logisches Denken, das Lösen physischer Rätsel und Kombinationsgabe taucht ihr vollkommen in die Geschichte ein, fernab jeder virtuellen Welt. Alles ist echt kann und muss bewegt, verschoben, angeschaltet, durchsucht und sinnvoll verwendet werden. Mehr wird nicht verraten, denn sonst geht die Spannung verloren.

Wer kann alles mitspielen?

Jeder, von jung bis alt! Alle, die Spaß an Rätseln, Spannung und neuen Dingen haben, kommen hier auf ihre Kosten. Da einige Rätsel recht knifflig sind, unser Spiel einen Mordfall bearbeitet und einen leichten Gruselfaktor aufweist, empfehlen wir ein Mindestalter von 14 Jahren. In Begleitung Erwachsener auch gern etwas jünger. Da müsst ihr eure Kinder selbst einschätzen können.

Brauche ich Erfahrung mit solchen Spielen?

Keine Angst. Unser Spiel ist für Anfänger genauso geeignet wie für Wiederholungstäter. Ihr arbeitet im Team, jeder bringt seine Stärken ein und gemeinsam könnt ihr das schaffen! Falls ihr alle mal völlig auf dem Schlauch steht: Der Spielleiter überwacht das Geschehen permanent via Kamera und steht euch im Notfall helfend zur Seite.

Werden wir auf Video aufgezeichnet?

Der Spielleiter überwacht euch mit Hilfe von Videokameras, um ggf. Tipps zu geben und euch zu helfen. Allerdings machen wir keine Aufzeichnungen von euch, so dass wir auch nichts speichern können.

Was passiert, wenn wir nicht innerhalb von 60 Minuten entkommen?

Keine Angst: Wir lassen Jeden wieder raus. Der größte Teil der Spieler schafft es alle Rätsel in der vorgegebenen Zeit zu lösen. Solltet ihr doch noch nicht so weit sein, werdet ihr vom Spielleiter befreit. Es geht um den Spaß am Spiel und vielleicht versucht ihr es einfach später nochmal?

Dürfen Hunde mit in unsere Räume?

Wir sind selbst Hundebesitzer und unsere beiden Hunde sind Familienmitglieder. Deshalb haben wir nichts dagegen, wenn ihr euren Vierbeiner zum Spiel mitbringt. Habt aber bitte Verständnis dafür, dass euer Hund stubenrein sein sollte!

Kann ich einen Termin stornieren?

Da es sich um gebuchte Tickets (wie z.B. im Kino oder Theater) handelt, ist eine Stornierung prinzipiell nicht möglich. In Einzelfällen sind wir bemüht, Terminverschiebungen möglich zu machen, wenn der Wunsch danach mehr als 4 Tage vor dem gebuchten Termin bei uns eingeht und direkt ein Alternativtermin in den kommenden zwei Wochen gefunden werden kann. Ein Anspruch auf diese Kulanz besteht jedoch nicht.

Wir verweisen auf unsere Allg. Geschäftsbedingungen.

Was, wenn wir mehr/weniger Personen sind als gebucht?

Kein Problem! Bringt einfach die zusätzliche Person mit (aber nie mehr als insgesamt 6 Spieler beim “Fotografen” und 8 Spieler im “Keller”) und die Rechnungssumme wird vor Ort angepasst.

Ihr könnt auch mit weniger Personen als gebucht bei uns spielen, allerdings beträgt die Mindestanzahl beim “Fotografen” 3 Spieler, im “Keller” müssen es wenigstens 4 Spieler sein. Eine Rückzahlung für zuviel gebuchte Personen ist leider nicht möglich.

Kann ich einen Gutschein für euer Event verschenken?

Natürlich! Du kannst entweder direkt hier einen Gutschein bestellen oder nach telefonischer ABsprache unter 0160/94567637 in unserem Partnergeschäft Familienfotografie Daniela Hein (ebenfalls Steinweg 35a, Mühlhausen) direkt einen schicken Gutschein kaufen. Damit hast du ein wunderbares Geschenk!

Ich habe einen Gutschein. Was nun?

Da unsere Spiele ausschließlich online buchbar und in voller Höhe zu bezahlen sind, müsst Ihr eure Gutscheine beim Buchungsprozess direkt verrechnen lassen.

Ich habe immer noch offene Fragen.

Sollten wir deine Frage hier noch nicht beantwortet haben, dann nutze einfach unser Kontaktformular. Wir melden uns dann bei dir!